R - Hypnose - HYPNOSECENTER GRAZ - hypnose graz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

R

Hypnose - Info > HYPNOSE-LEXIKON

Rapport
Kontakt zwischen Hypnotiseur und Klient während der Hypnosesitzung. Ist auch die besondere Beziehung zwischen Hypnotiseur, und Hypnotisiertem.

Rapportverlusst
Kontaktverlust in der Hypnosesitzung zwischen Hypnotiseur, und Klient. Einen Rapportverlusst verursacht der Klient selbst in dem er es zulässt oder nicht zulässt.

Redundanz
Redundanz sorgt dafür dass die angebotene Information mit höherer Wahrscheinlichkeit empfangen wird. So kann der Inhalt beispielsweise sinnesspezifisch unterschiedlich präsentiert werden: Visuell, auditiv, kinästhetisch, olfaktorisch, und gustatorisch.

Referenzerfahrung
Eine Referenzerfahrung ist eine Erfahrung, die herangezogen wird, um eine Vorstellung oder einen Glaubenssatz zu beweisen, zu intensivieren oder um weitere Informationen zu gewinnen. Referenzerfahrungen sind nicht immer echt. Denn eigene Erfahrungen sind jene die maßgeblich am zukünftigen Tun beteiligt sind.

Reframing 
Der Begriff Reframing ist durch die Systemischen Familientherapie bzw. Arbeit von Virginia Satir bekannt geworden, die wiederum in der Neurolinguistischen Programmierung (NLP) modelliert wurde.

Regression
Üblicherweise im Sinne von Altersrückführung unter Hypnose verwendet; der Hypnotisierte wird in eine frühere, meist frühkindliche Lebenssituation zurückgeführt, und erinnert diese nicht nur rational, sondern auch emotional, mit dem Eindruck erneuter innerer Beteiligung. Im Unterschied zur Rückführung welche in frühere Reinkarnationen, frühere Leben führt. 

Reizdarmsyndrom
Neben Ursachen auf körperlicher oder umfeldbezogener Ebene sind es vor allem mentale Ursachen, wie ungelöste Konflikte, Ängste, Stress und sonstige Belastungssituationen. Manchen Menschen "schlägt Ärger zuerst auf den Magen", "Auf die Leber", und sie brauchen länger um "das (negativ) erlebte zu verdauen".

Ressourcen
Im hier betrachteten Sinne werden unter Ressourcen die Möglichkeiten gesehen, die in der Regel schon beim Klienten vorhanden sind.
Ressourcen stellen das Potential eines Menschen dar, das es ihm ermöglicht angestrebte Ziele zu erreichen. Hypnose aktiviert eingeschlafene Ressourcen (z.B. die Ressource Nichtraucher).

Revenstorf, Prof. Dirk
Psychologe und führender Hypnoseforscher (Univ. Tübingen) in Deutschland, auch Autor von Büchern 
(z.B. "Hypnose in Psychotherapie, Psychosomatik und Medizin")

Rückführung
in der Hypnose ist eine klassische Methode zur Rückführung, bei welcher die hypnotisierte Person im gegenwärtigen Trancezustand  Bilder durchlebt, und diese, als Bilder "vorheriger Leben" erlebt und verwendet. Mehr Informationen finden Sie hier.

Hypnosecenter Graz-Lexikon-R
©Hypnosecenter Graz seit 2008
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü User-agent: * Allow: /index.html Allow: /was_ist_hypnose.html Allow: /raucher.html Allow: /abnehmen.html Allow: /burnout.html Allow: /hypnose_fur_sportler.html Allow: /stottern.html Allow: /kinderhypnose.html Allow: /lernblockaden.html Allow: /kunden_stimmen.html Allow: /kontakt.html Allow: /fingernagel_kauen.html Allow: /die_praxis.html Allow: /raucherentwohnung.html Allow: /abnehmen.html Allow: /spielsucht.html Allow: /liebeskummer.html Allow: /loslassen.html Allow: /ruckfuhrung.html Disallow: /hypnose_sitzung.html Disallow: /nutzungsbedingungen.html Disallow: /agb.html Disallow: *.jpg Disallow: *.gif Disallow: *.png Disallow: *.jpeg