>

Ein- u. durchschlafen - Hypnose - HYPNOSECENTER GRAZ - hypnose graz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ein- u. durchschlafen

Themenauswahl

Der Schlafbedarf der Menschen schwankt sehr stark. Er variiert von Mensch zu Mensch und verändert sich auch mit dem Lebensalter. Während Säuglinge sogar 16 Stunden am Tag schlafen, kommen Erwachsene oft auch mit 7 bis 8 Stunden aus. Viele ältere Menschen schlafen gar nur noch 5 bis 6 Stunden am Tag. Gerade ältere Menschen, deren Schlafbedürfnis abnimmt, interpretieren dies häufig als "Schlafstörungen".

Schlafstörungen liegen vor ...
-... wenn mehr als eine halbe Stunde bis zum Einschlafen vergeht.
-... wenn nach einem nächtlichen Aufwachen mehr als eine halbe Stunde bis zum erneuten Einschlafen vergeht.
-... wenn nicht zu normalen Zeiten geschlafen werden kann. Auch bekannt als "Jetlag".
-... wenn man am Tag ungewollt einschläft.
-... wenn sonstige Auffälligkeiten wie Schlafwandeln, Sprechen im Schlaf oder Zähneknirschen vorkommen.

Die Folgen
Die Auswirkungen von Schlafstörungen sind abhängig von der Dauer, der Intensität, der Ursache und dem individuellen Empfinden des Betroffenen.

Mögliche Symptome:
   * Konzentrationsschwäche
   * Reizbarkeit und Ungeduld
   * Nervosität
   * Zerschlagenheit
   * Persönlichkeitsveränderungen
   * Emotionale Veränderungen
   * Abnahme der Kreativität
   * Probleme im Alltag



schlafstörungen beseitigen im hypnosecenter graz


WICHTIG:
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Hypnosesitzungen im Hypnosecenter Graz keine ärztliche Behandlungen oder Therapie ersetzen können und auch nicht dürfen. Jegliche Behandlung von Krankheiten und deren Symptomen ist in Österreich den Ärzten vorbehalten. Hypnosebehandlungen bei/gegen Krankheiten und Schmerzen nehmen wir ausnahmslos nur in Zusammenarbeit mit einem Arzt vor. Es werden keine Diagnosen erstellt oder Heilversprechen abgegeben! Es werden keine Leiden mit medizinischem Hintergrund behandelt. Sollten Sie wegen eines Leidens in medizinischer Behandlung sein, so unterbrechen Sie diese auf keinen Fall ohne vorheriger Rücksprache mit Ihrem Arzt.
Lesen Sie bitte noch die AGB -mit Augenmerk auf den §4, §5 und §6 wie auch §9 EAGB .



Ziel der Hypnosebehandlung ist es, den Menschen zu helfen, die im inneren liegenden Ressourcen und die vorhandenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Auf  diese Art und Weise erlangen die Betroffenen Hilfe zur Selbsthilfe. Die Hypnose kann und soll keine medizinischen Verfahren ersetzen, sondern zusammen mit diesen funktionieren, indem es dem Menschen hilft, einschränkende und blockierende Verhaltensweisen, Haltungen oder Gefühle abzulegen oder zu korrigieren. Bei Verdacht auf eine behandlungsbedürftige Krankheit oder Suchtproblematik verweisen wir auf fachliche medizinische Behandlung und arbeiten mit dem behandelnden Mediziner zusammen.

©Hypnosecenter Graz seit 2008
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü User-agent: * Allow: /index.html Allow: /was_ist_hypnose.html Allow: /raucher.html Allow: /abnehmen.html Allow: /burnout.html Allow: /hypnose_fur_sportler.html Allow: /stottern.html Allow: /kinderhypnose.html Allow: /lernblockaden.html Allow: /kunden_stimmen.html Allow: /kontakt.html Allow: /fingernagel_kauen.html Allow: /die_praxis.html Allow: /raucherentwohnung.html Allow: /abnehmen.html Allow: /spielsucht.html Allow: /liebeskummer.html Allow: /loslassen.html Allow: /ruckfuhrung.html Disallow: /hypnose_sitzung.html Disallow: /nutzungsbedingungen.html Disallow: /agb.html Disallow: *.jpg Disallow: *.gif Disallow: *.png Disallow: *.jpeg